Die Fahrradtour für den guten Zweck     

Die Aktionsgruppe Land Hadeln hilft mit Unterstützung der Verkehrswachten Hadeln/Sietland und Am Dobrock/Hemmoor und dem ADFC rufen am Sonntag, dem 22. Mai 2022, alle Hadlerinnen und Hadler und unsere Nachbargemeinden mit ihren Gästen zum Mitmachen bei der Aktion „Radeln für Hadeln“ zur Stärkung des Radverkehrs in unserer schönen Hadler Region auf.

Sternförmig soll aus der gesamten Samtgemeinde der Sportplatz in Bülkau als „Mittelpunkt“ zwischen 14 bis 18 Uhr angesteuert werden. Bei Kaffee und Kuchen, einer herzhaften Leberkäse- und Sauerkraut-Semmel, einem leckeren Eis, den Milchprodukten des Milchmobils der Landfrauen und vielen anderen Gaumenfreuden sowie einem kühlen Getränk möchten wir uns über die Potentiale als fahrradfreundliche Hadler Region austauschen. Schirmherr dieser Aktion ist Samtgemeindebürgermeister Frank Thielebeule. Einige Bürgermeister und Bürgermeisterinnen bieten auch die Fahrradtour in einer gemeinsamen Gruppe an, an der sie sich selbst auch aktiv beteiligen.

Die Aktionsgruppe „Land Hadeln hilft“ möchte mit dieser Aktion finanzielle Mittel einsammeln, um in unseren Grundschulen die ersten Schritte zum verkehrssicheren Radfahren für unsere Kinder und die vor dem Krieg aus der Ukraine zu uns geflüchteten Menschen zu unterstützen.

Wir würden uns freuen, wenn die Teilnehmenden freiwillig für jeden selbstgefahrenen Kilometer 10 Cent für diese Aktion am Tourismusstand der Samtgemeinde Land Hadeln spenden. Auch der Überschuss aus dem Verkauf der Speisen und Getränke wird dafür verwendet.

Auf dem Bülkauer Sportplatz erwartet alle Teilnehmenden ein buntes Programm. Die Planungen dazu sind bereits seit Wochen in vollem Gange. Um 14 Uhr werden die Posaunenchöre aus Steinau und Bülkau mit schöner Musik die Gäste empfangen. Der ADFC codiert ihr Fahrrad, bitte dafür an den Personalausweis und den Kaufbeleg für den Drahtesel denken. Die Polizei informiert über die möglichen präventiven Maßnahmen, um einen Fahrraddiebstahl vorzubeugen. Die Mitglieder der Verkehrswachten und die örtlichen Fahrradhändler bieten zudem Beratungen und Hilfen an. Die Feuerwehr, das DRK und die örtlichen Vereine stehen für informative Gespräche, Gerätschaften zum Anfassen und einige Aktionen bereit. Und mit einer Hüpfburg, einem Laufradparcours, der Torwand und einem Soccerfeld ist der Spaß für die Kinder und Jugendlichen garantiert. Unser Schirmherr Frank Thielebeule präsentiert mit seinem Team die vielfältigen Freizeitangebote der Hadler Region, die sich auch gut als Ausflugsziele für Fahrradtouren eignen. Es wird auf jeden Fall für Jung und Alt ein bunter, leckerer und auch kurzweiliger Nachmittag!

Das Team von „Land Hadeln hilft“, die Verkehrswachten Hadeln/Sietland, Am Dobrock und Hemmoor und der ADFC hoffen auf ein buntes Bild mit vielen „Drahteseln“ in Bülkau und freuen sich auf einen schönen sonnigen Veranstaltungstag mit vielen Gästen.

Jetzt anmelden für „Radeln für Hadeln“

Ihr Team von „Land Hadeln hilft“ mit Unterstützung der Verkehrswachten und dem ADFC.